Audi A5 mit neuen Motoren

Zwei drehfreudige und effiziente Sechszylinder

Der Mitte Juni erfolgreich im Markt gestartete Audi A5 ist ab sofort mit zwei neuen Motorvarianten erhältlich: Als 2.7 TDI und als 3.2 FSI, jeweils kombiniert mit dem stufenlosen Getriebe multitronic. Damit weitet Audi sein Angebot im Segment hochwertiger Coupés weiter aus. Sowohl der Benziner als auch der Diesel überzeugen als Sechszylinder mit Direkteinspritzung. Der 2.7 TDI leistet 140 kW (190 PS).

Das maximale Drehmoment von 400 Newtonmetern liegt zwischen 1.400 und 3.250 1/min an. Der High-Tech-Diesel mit Common Rail-Einspritzsystem erreicht in nur 7,6 Sekunden die 100 km/h-Markierung, die Höchstgeschwindigkeit beträgt 232 km/h. Dabei gibt er sich im Schnitt mit 6,7 Liter Diesel auf 100 Kilometer zufrieden.

Der V6-Benzindirekteinspritzer mit 3,2 Liter Hubraum besticht mit 195 kW (265 PS) und einem maximalen Drehmoment von 330 Newtonmeter. Der Motor ist mit dem Audi valvelift system (AVS) ausgestattet. Dank dieser variablen Steuerung des Ventilhubs konnte der Verbrauch deutlich gesenkt und dabei die Effizienz des Motors weiter gesteigert werden.

Der Audi A5 3.2 FSI benötigt gerade einmal 6,6 Sekunden um von Null auf 100 km/h zu beschleunigen, der Durchschnittsverbrauch des Benzindirekteinspritzers liegt bei 8,7 Liter. Die beiden neuesten Modelle der A5-Baureihe sind ab 40.850 Euro für den Audi A5 2.7 TDI beziehungsweise ab 44.000 Euro für den 3.2 FSI erhältlich.

Kfz.de auf Facebook Folge Kfz.de bei Twitter Kfz.de bei Google+ Kfz.de RSS-Feed

Über Kfz.de

Kfz.de ist das Portal rund ums Auto. Neben aktuellen Meldungen aus der Welt der Automobile, wertvollen Ratgeber-Tipps, umfangreichem Bildmaterial, Videos und Spielen, findet der ambitionierte Auto-Liebhaber hier nützliche Informationen über Kfz-Zubehör, aktuelle Automarken und Modelle und zum Thema Auto kaufen und verkaufen.

Beliebte Automarken

VW Audi BMW
Mercedes-Benz Opel Skoda

News

Hinweise