DTM in Hockenheim: Glock feiert ersten Sieg

Ex-Formel-1-Pilot Glock siegt beim DTM-Saisonfinale in Hockenheim

Beim DTM-Saisonausklang auf dem Hockenheimring wurde den Motorsportfans erneut ein ereignisreiches Rennen mit zahlreichen packenden Zweikämpfen und Überholmanövern geboten. Letztlich sicherte sich Ex-Formel-1-Pilot Timo Glock seinen ersten Sieg in der Tourenwagenserie und verhalf BMW damit zur erfolgreichen Titelverteidigung in der Markenwertung vor Audi. Insgesamt verfolgten 122.000 Zuschauer das Rennen in Hockenheim.

DTM Timo Glock BMW
Timo Glock wurde bei der Zieleinfahrt mit diesem spektakulären Feuerwerk begrüßt, Foto: BMW

Merhi von Platz 21 auf 2

Auf dem zweiten Platz landete Roberto Merhi (Mercedes-Benz) mit 2,787 Sekunden Rückstand auf Glock. Bemerkenswert, war er doch von Startplatz 21 und mit einer Durchfahrtstrafe ins Rennen gegangen. Der Champion der vergangenen Saison, Bruno Spengler (BMW), belegte Platz drei. Als bester Audi-Pilot fuhr der Schwede Mattias Ekström auf den vierten Platz.

Champion Rockenfeller ohne Punkte im letzten Rennen

Mike Rockenfeller (Audi), der sich den DTM-Titel bereits in Zandvoort gesichert hatte, landete nur auf einem enttäuschenden 16 Platz und damit erstmals in dieser Saison nicht in den Punkterängen. Er war schon zu Beginn des Rennens mit einem anderen Fahrzeug kollidiert und musste von da an mit einer lädierten Lenkung fahren. Neben dem Einzeltitel ging auch der Teamtitel ging an das Audi Sport Team Phoenix mit den Piloten Rockenfeller und Molina.

Autor: sk

Kfz.de auf Facebook Folge Kfz.de bei Twitter Kfz.de bei Google+ Kfz.de RSS-Feed

Über Kfz.de

Kfz.de ist das Portal rund ums Auto. Neben aktuellen Meldungen aus der Welt der Automobile, wertvollen Ratgeber-Tipps, umfangreichem Bildmaterial, Videos und Spielen, findet der ambitionierte Auto-Liebhaber hier nützliche Informationen über Kfz-Zubehör, aktuelle Automarken und Modelle und zum Thema Auto kaufen und verkaufen.

Beliebte Automarken

VW Audi BMW
Mercedes-Benz Opel Skoda

News

Hinweise