Opel Astra GTC

Opel Astra GTC mit Panorama-Windschutzscheibe

Den neuen Opel Astra GTC gibt es jetzt optional auch mit Panorama-Windschutzscheibe. Die große Frontscheibe bietet einzigartiges Raum-, Seh- und Fahrerlebnis. Im Gegensatz zu üblichen Glasdachlösungen beeinträchtigt hier kein Querholm die Sicht, so dass die Insassen im Fond einen ungehinderten Ausblick genießen können.

Opel Astra GTC: Panorama-Windschutzscheibe, Foto: Opel Deutschland
Opel Astra GTC: Panorama-Windschutzscheibe, Foto: Opel Deutschland

Bei starker Sonneneinstrahlung sorgt ein Rollo unter der Panorama-Verglasung für Schatten, das stufenlos einstellbar und in jeder gewünschten Stellung arretierbar ist. Der Sonnenschutz verfügt zudem über integrierte Sonnenblenden und verschwindet in geöffnetem Zustand unsichtbar unter dem hinteren Dachelement.

Weltweit zum ersten Mal wurde diese Form der Verglasung von Opel 2006 im Astra GTC-Vorgängermodell realisiert. Rund 18.000 Kunden entschieden sich europaweit seitdem für das außergewöhnliche Scheibensystem, für das die Rüsselsheimer Ingenieure im Zuge der Entwicklung insgesamt elf Patente anmelden konnten.

Opel bietet die Panorama-Windschutzscheibe im Astra GTC je nach Ausstattungslinie ab 1.200 Euro (UPE inkl. MwSt.) an.

Kfz.de auf Facebook Folge Kfz.de bei Twitter Kfz.de bei Google+ Kfz.de RSS-Feed

Über Kfz.de

Kfz.de ist das Portal rund ums Auto. Neben aktuellen Meldungen aus der Welt der Automobile, wertvollen Ratgeber-Tipps, umfangreichem Bildmaterial, Videos und Spielen, findet der ambitionierte Auto-Liebhaber hier nützliche Informationen über Kfz-Zubehör, aktuelle Automarken und Modelle und zum Thema Auto kaufen und verkaufen.

Beliebte Automarken

VW Audi BMW
Mercedes-Benz Opel Skoda

News

Hinweise