Kfz-Kennzeichen-Liberalisierung

Zahlreiche deutsche Städte und Gemeinden haben in den vergangenen 40 Jahren ihr Kfz-Kennzeichen verloren. Grund waren zahlreiche Um- und Neustrukturierungen der Landkreise. Doch damit verlieren diese Kommunen nach Ansicht zahlreicher Lokalpolitiker ein wichtiges Identitätsmerkmal das auch für die wirtschaftliche und touristische Vermarktung relevant sei. Daher setzen sie sich in der Initiative "Kfz-Kennzeichen-Liberalisierung" für eine Wiedereinführung der alten Auto-Kennzeichen ein. Diese erarbeiten derzeit eine Resolution, die den Landesverkehrsministern vorgelegt wird, um den Vorstoß auf Bundesebene zu unterstützen. Im April 2012 sollen Vorschläge der nächsten Verkehrsministerkonferenz vorliegen. Bei einer positiven Entscheidung könnte ab Ende 2012 die Rückkehr zu den Altkennzeichen realisiert werden.

Über 150 Städte aus allen Teilen Deutschlands haben sich der Initiative angeschlossen. Das Bundesverkehrsministerium zeigte sich für Änderungen grundsätzlich offen und verwies im Wesentlichen auf die Tatsache, dass die Organisation der Kennzeichenvergabe Ländersache sei.

Weitere Informationen zu Kfz-Kennzeichen

Kfz.de auf Facebook Folge Kfz.de bei Twitter Kfz.de bei Google+ Kfz.de RSS-Feed

Über Kfz.de

Kfz.de ist das Portal rund ums Auto. Neben aktuellen Meldungen aus der Welt der Automobile, wertvollen Ratgeber-Tipps, umfangreichem Bildmaterial, Videos und Spielen, findet der ambitionierte Auto-Liebhaber hier nützliche Informationen über Kfz-Zubehör, aktuelle Automarken und Modelle und zum Thema Auto kaufen und verkaufen.

Beliebte Automarken

VW Audi BMW
Mercedes-Benz Opel Skoda

News

Hinweise